Aachen: „Gymmotion“: Show, Akrobatik, großer Sport

Aachen : „Gymmotion“: Show, Akrobatik, großer Sport

Sie ist längst zu einem sportlichen Markenzeichen geworden und hat sich in die Herzen der Zuschauer gespielt, die „Gymmotion — Die Faszination des Turnens“. Der Burtscheider Turnverein, gemeinsam mit dem Turngau Aachen (Ausrichter) präsentiert die eindrucksvolle Show am Montag, 30. November, 19 Uhr, in der Sporthalle Nord, Neuköllner Straße 15 .

Eine großartige Mischung aus Turnen, Theater, Artistik, Varieté und vielem mehr macht den Reiz der Gymmotion aus. Die neueste Produktion unter dem Motto „United“ führt durch Kontinente. So verschmelzen Europa, Afrika und Asien und zeigen ihre einzigartige und exotische Bewegungshandschrift.

„United“ verbindet moderne, klassische, exotische und neu entwickelte Artistik und Sportarten in der neuesten Gymmotion-Produktion. Auch bei „United“ sind wieder Weltmeister in den verschiedensten Sportarten zu sehen. Kombinationen von Live-Musik und Artistik versprechen ein Feuerwerk von Farben, Formen, Bewegung und Show. Auch ein Schuss Comedy darf hier nicht fehlen.

Folgende Showacts gibt es: Tobi van Deisner (Comedy); Artur Bezkorinnyy (Handstand-Äquilibrist); Helena (Pole-Akrobatik); Mallakhamb (der authentische indische Sport); Kenia Allstars (Acrobatic Group); Russischer Barren (Trio Yarmoshko); Rope Skipping Duelling Banjos; Rhönrad mit Kathrin Schad; Danish Power Team (Salti mit bis zu dreieinhalb Schrauben); Sleepless (Kraftartistik und Akrobatik); Stufenbarrenshow „Follow me”; Competition Balken; Airbars (Barrenturnen und Airtrack-Akrobatik); Trampolinshow „Der Frosch“; Infos und Tickets: Wilfried Braunsdorf, Telefon 9003142, Wilfried.braunsdorf@gmx.de.

Mehr von Aachener Zeitung