1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Guten Riecher bewiesen: Bundespolizei schnappt Parfümdieb

Aachen : Guten Riecher bewiesen: Bundespolizei schnappt Parfümdieb

Bei einer Kontrolle am Aachener Hauptbahnhof ist der Bundespolizei ein junger Mann mit erlesener Ware ins Netz gegangen: In dem Rucksack des 20-Jährigen fanden die Beamten insgesamt 20 hochpreisige Parfümflaschen, in einem beachtlichen Wert.

eWi dei Bnzeiieospdul leti,tmeti nknteo red nguje Mann am fptaHnaobhuh ieenk ütilngeg Aiaiwreeppsuse .gizevrnoe ruhaifDan amnhen ide etBmnea den nnujge nnMa tim fau dei leDtlnseiest, ow ise csiilhelcßh insee eshSoattrpc cnuusetehtnr ndu hticn ctcheshl en,atnust sal hcsi hinne mebi nÖeffn ahfrüsnefcmalP läicetshrm htfmannea rlneäHd enggeetn snh.gluce

aD der Ji2r0h-äeg erekeniil eBegel rbüe nde giheeäcrnmßt rweErb dre tDeüf biead h,aett eurndw ied elsnchaF asl leertsichimnve btuiesgeD ghnhbscmaet.al gcemteenhruenmsaZ emnomk sie afu ennie retW ovn atew 0020 uEo.r

geGne edn rPbiearhülmbaef ridw ttjez genew newhescr htbisalDes trtim.teel eDi lüesserDodfr hntaaSlstaawsfttca etaht estbrei wneeg hreremer eutdmslknigtieEe hacn ihm nfd.heagte