1. Lokales
  2. Aachen

Handelsverband zieht positive Bilanz: Gut gefüllte Innenstadt am zweiten Adventssamstag in Aachen

Handelsverband zieht positive Bilanz : Gut gefüllte Innenstadt am zweiten Adventssamstag in Aachen

Der Aachener Weihnachtsmarkt hat viele Menschen in die Innenstadt gelockt. Einige Händler haben davon allerdings nicht profitiert.

Die Aachener Innenstadt war am zweiten Adventssamstag äußerst gut besucht. Das teilt Jörg Hamel, Geschäftsführer des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln, am Sonntag mit. Demnach wurden im Verbandsgebiet insbesondere die Metropolen Aachen und Köln „kaum der einströmenden Menschenmassen Herr“. Das führt Hamel vor allem auf die Weihnachtsmärkte zurück, die eine „große Anziehungskraft“ auf die Besucherinnen und Besucher ausübten.

In der Einkaufstasche gelandet seien vor allem Weihnachtsgeschenke. Der Textilhandel habe von der vollen Innenstadt nicht profitiert. „Dafür punkteten der Parfümeriebereich, Uhren, Schmuck und vor allen Dingen Spielwaren“, so Hamel.

Am kommenden Wochenende könnte es abermals in Aachen voll werden. Am anstehenden verkaufsoffenen Sonntag, 11. Dezember, sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

(red)