Aachen: Gruselführung und Stadtgeschichte

Aachen: Gruselführung und Stadtgeschichte

Auch im Januar kann man sich in Aachen nach Herzenslust gruseln und dabei noch etwas über die Stadtgeschichte erfahren.

Da die Themenführung „Morde und Missetaten” so gut ankommt, hat der Aachen Tourist Service beschlossen, weitere Termine anzubieten. Jeden Mittwoch, das erste Mal am morgigen 7. Januar, startet die Tour um 18 Uhr am Informationsbüro Elisenbrunnen.

Die Führung kostet 5 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Weitere Infos unter 1802960, info@aachen-tourist.de oder http://www.aachen-tourist.de

Mehr von Aachener Zeitung