Aachen: Grüße für eine kleine Ewigkeit

Aachen: Grüße für eine kleine Ewigkeit

Mit der Aktion „Die Römer, Karl & Du” der IG Marktviertel können Aachener Bürger ab sofort Stadtgeschichte schreiben - und das mitten im Herzen Aachens, direkt auf dem Marktplatz, schräg gegenüber dem historischen Rathaus.

Dort bohren sich derzeit meterhohe Stahlträger in die historische Erde der Stadt, denn die Stawag verlegt hier neue Kabel und dabei - wie sollte es auch anders sein - wurden römische Mauerreste gefunden, um die sich nun Archäologen kümmern.

An dieser Baustelle hat die IG Marktviertel jetzt zwei massive Briefkästen aufgestellt, in die alle Aachener Bürger und Besucher ihren ganz persönlichen Wunschzettel werfen können. Ob die Verewigung eines Liebesschwurs an die Liebste oder des schönsten Familienfotos, der größte Wunsch für die Zukunft oder eine Botschaft an kommende Generationen und künftige Weltenentdecker - am Tag der Baustellenschließung wird der Inhalt der Briefkästen versiegelt, versenkt und genau an diesem Platz der Geschichte übergeben.

Die Wunschzettel werden dann in bester Gesellschaft sein, neben römischer Historie und den Spuren großer Herrscher. Diese Abschlussaktion wird Ende August sein. Sobald das genaue Datum feststeht, wird über die Presse sowie unter www.facebook.com/Marktviertel.Aachen informiert.

Diese kreative Aktion trifft genau den Nerv der aktuellen Stadt-Politik. So stellen es sich CDU und Grüne vor, die in einem Ratsantrag nach den Sommerferien neue Strategien für künftiges „Baustellenmarketing” entwickeln lassen wollen. 20 Geschäftsleute rund um Markt und Rathaus hatten den gleichen Gedanken und ermöglichten jetzt diese außergewöhnliche Baustellen-Aktion. Der ausdrücklicher Dank der IG gilt auch der Stawag, die diese Aktion gerne unterstützt.

Die Interessengemeinschaft (IG) Marktviertel Aachen ist ein Zusammenschluss von derzeit 26 Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen rund um Markt und Rathaus. Sie möchte Bürgern und Besuchern Freundlichkeit, Gastlichkeit, Atmosphäre und Lebensqualität bieten. Die IG Marktviertel Aachen hat erkannt, dass man heute nur gemeinsam stark sein kann und hofft, dass das heitere Lebensgefühl im Herzen Aachens auch durch die vielen interessanten IG-Aktionen erhalten bleibt.

Mehr von Aachener Zeitung