Aachen: Großzügige Spende für krebskranke Kinder

Aachen: Großzügige Spende für krebskranke Kinder

Ein weiteres Mal hilft Hermann Jollet erfolgreich den krebskranken Kindern im Aachener Universitätsklinikum. Auch in der vergangenen Weihnachtszeit stand die selbst gemachte Krippe wieder vor seinem Haus am Föhrenweg 1 in Oberforstbach.

<

p class="text">

Dorthin eilte nun der langjährige Leiter der Kinderkrebsstation, Professor Rolf Mertens, um den Scheck über insgesamt 2305 Euro entgegenzunehmen. Jollet stellt immer zur Adventszeit die Krippe samt Opferstock auf und bittet die Besucher um Spenden. Seit mehr als 30 Jahren gestaltet Jollet seine Krippe immer wieder neu und sammelt damit Spenden für den guten Zweck.

Mehr von Aachener Zeitung