Aachen: Großeinsatz: Gasalarm in Driescher Hof

Aachen: Großeinsatz: Gasalarm in Driescher Hof

Großeinsatz im Aachener Ortsteil Driescher Hof: Die Feuerwehr, die Stadtwerke Aachen (Stawag) und ein Tiefbauunternehmen arbeiten fieberhaft daran, eine defekte Gasleitung zu reparieren. Zur Stunde sind mehrere Wohnblocks, darunter Hochhäuser, evakuiert.

Offenbar hat die Versorgungsleitung ein großes Leck, es gab einen massiven Gasaustritt. Dieser wurde bei einer Routinekontrolle vor Ort festgestellt. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschzügen und Spezialfahrzeugen an, die Polizei brachte die Anwohner aus ihren Häusern.

Die Durchfahrtsstraße durch den Ortsteil, die Königsberger Straße, ist komplett gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Laut Stawag handelt es sich um eine alte Leitung, eine neue ist dort kürzlich bereits verlegt worden. Die defekte Leitung soll nicht mehr in Betrieb gehen.

Zur Stunde ist noch unklar, wann die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren können.

(stm)
Mehr von Aachener Zeitung