Aachen: Großeinsatz der Polizei an der Wache Mariental

Aachen: Großeinsatz der Polizei an der Wache Mariental

Einen Großeinsatz der Polizei hat es am späten Mittwochabend rund um die Polizeiwache Mariental gegeben.

Dorthin hatten sich vom Autonomen Zentrum an der Vereinsstraße rund 30 Personen aufgemacht, die laut Polizei teils vermummt waren. Weil laut Polizeisprecher Paul Kemen die Hintergründe und Ziele der Aktion unklar waren, wurden etliche Polizeikräfte - auch aus der Städteregion - zusammengezogen.

Eine Person wurde in Gewahrsam genommen, gegen andere Platzverweise ausgesprochen. Zu Ausschreitungen kam es nicht.