Aachen: Grauenhofer Weg ab Montag wieder offen

Aachen: Grauenhofer Weg ab Montag wieder offen

Die Bauarbeiten sind beendet - daher wird der Grauenhofer Weg ab Montag, 31. Oktober, wieder für den Verkehr freigegeben.

Zunächst hatte die Stawag am 1. Februar begonnen, die Versorgungsleitungen für Gas und Wasser sowie die Straßenbeleuchtung zu erneuern. Diese Arbeiten wurden im Mai beendet. Die Stadt Aachen arbeitet seit Mai an der Herstellung der Fahrbahn und der Nebenanlagen.

Ursprünglich geplant war das Bauzeitende für Dezember, doch die Vollsperrung der Straße ab August hat zu einer Beschleunigung der Arbeiten geführt. Zuletzt wurde die oberste Asphalt-Deckschicht aus einem Lärm mindernden Material aufgetragen.

Die Neugestaltung des Grauenhofer Wegs hat zu einer Verbesserung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer geführt. Statt des früheren an vielen Stellen nur ein Meter breitem, notdürftig markierten „Streifens“ wurde ein 2,50 Meter breiter barrierefreier Gehweg angelegt.

Fahrradfahrer können zukünftig in beiden Richtungen den Gehweg mitbenutzen.

21 Parkstände wurden geschaffen und ein überdachter Fahrgastunterstand eingerichtet. Es wurden drei Baumfelder erstellt, die noch bepflanzt werden. Die Fahrbahnrandmarkierung erfolgt später bei geeigneter Witterung.