1. Lokales
  2. Aachen

Haus der Märchen und Geschichten präsentiert: Geschichten über Kaffee und Whisky

Haus der Märchen und Geschichten präsentiert : Geschichten über Kaffee und Whisky

Vier Erzählerinnen und Erzähler sind beim „Mini-Festival“ des Hauses der Märchen und Geschichten am 23. und 24. September in Aachen zu Gast.

Fünf Jahre ist es her, dass das Internationale Erzählfestival „Zwischen-Zeiten“ nach 21 Jahren seine Pforten geschlossen hat. Jetzt freut sich der Verein Haus der Märchen und Geschichten darauf, am 24. und 25. September mit einem Revival-Wochenende daran anzuschließen.

Vier Erzählerinnen und Erzähler werden in Aachen ihre Kunst darbieten: Musikerzähler „TuuP“ (The unprecedented unorthodox Preacher) aus England/Guayana, Joe Baele, der Clown/Erzähler aus Belgien, Selma Scheele, Erzählkünstlerin aus Köln, und Regina Sommer, eine der Pionierinnen der deutschen Erzählkunst.

Am Samstag, 24. September, von 20 bis 22 Uhr, entführen „TuuP“ und Joe Baele in die Welt der Tinker und des fahrenden Volkes. „Tales & Whisky“ erinnert unter anderem an den legendären Duncan Williamson mit seinem Repertoire von Tausenden Geschichten, Balladen, Märchen, Liedern, Rätseln und seiner fatalen Liebe für das „Wasser des Lebens“. Entsprechend beinhaltet der Eintritt (20 Euro) ein Glas Single Malt Whisky. Die Veranstaltung findet in der Annahalle (Annastraße 16) statt und ist in englischer Sprache.

Am Sonntagvormittag öffnen Görg&Görg in der Annastraße 18 den „Kaffeehausgeschichten“ ihre Türen: Von 11 bis 12.30 Uhr laden diese ein, dem Potpourri von Geschichten auf Englisch und Deutsch zu lauschen, die „TuuP“, Joe Baele, Selma Scheele und Regina Sommer erzählen. Der Eintritt beträgt 15 Euro inklusive eines Croissants.

Die Plätze sind bei beiden Veranstaltungen begrenzt, Reservierungen daher erforderlich bis 20. September unter haus-der-maerchen@gmx.de.

www.houseofstories.de