Aachen: Geklaute Geschenke: Smartphones heiß begehrt

Aachen: Geklaute Geschenke: Smartphones heiß begehrt

„Alle Jahre wieder...“ - liegen auch zahlreiche geklaute Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Vor den Festtagen hat die Aachener Polizei auch in diesem Jahr wieder eine Hitliste mit den meist gestohlenen Weihnachtsgeschenken zusammengestellt.

Heiß begehrt und unangefochten an der Spitze stehen die Smartphones. Damit haben sie den jahrelangen Spitzenreiter - die MP-3-Player und andere elektronische Abspielgeräte - auf Platz 2 verdrängt.

Auf Platz 3 - für die Ermittler doch überraschend - liegen immer noch Laptops. Gut riechen scheint derzeit weniger angesagt: Nur noch auf Platz 4 stehen Parfüms.

Auf dem fünften Platz haben es sich trendige Sportklamotten von Markenherstellern bequem gemacht. Bei dieser Platzierung hat sich vor allem junges Klientel hervorgetan.

Erstmals in den oberen Tabellenregionen ist der Tannenbaumklau angelangt: Mit dem Diebstahl von 29 Nordmanntannen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Herzogenrath katalputierte sich das Delikt auf Anhieb auf Platz 6.

Das Fazit der Polizei: Sollte eines der Geschenke, das in der Hitliste weit oben liegt, auch noch unter einer Nordmanntanne liegen, scheint Vorsicht geboten... Woher die Polizei weiß, dass die gestohlenen Gegenstände überhaupt unterm Tannenbaum landen, bleibt offen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung