1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Gehbehinderter wird Opfer eines Überfalls

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Gehbehinderter wird Opfer eines Überfalls

Ein 67-jähriger Bankkunde aus dem belgischen Montzen ist am Montagmorgen Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Der gehbehinderte Mann hatte im Schalterraum eines Geldinstituts an der Elisen-Galerie einen größeren Geldbetrag gewechselt.

ebaiD awr er vcuelhitmr bcbetehaot enowdr. slA re wideer ni edi giTrefegaa ügkerzchune lto,elw gdebrnäet nhi mhi Tsuenahrpep ine ntuneanekbr annM dun nhma mhi aidbe ied dctaeeslGh ab dun lh.ttcfüee Der hiJ67äger- ntekno ichs adfuugrn sneeir uigenneBrdh htinc w.nhree

erD eärtT osll aetw 03 ,erJha 571 sib 081 mc groß udn ncshkal s.eni hcNa Anebgna eds Oeprfs atheldn se sich umlevhctri um ineen iraa,arerhwnkfSzc ltiete ied peoszlletiPreseleis am antMog t.mi rE olls ruz,ke rcawezhs slrtgäekeeu aHrea a.ebnh rDe eTträ urtg eein erajkceeLd mti omegrß mlEmbe und emien Srfitzghcu fau med cek.ünR

iieHwesn mnimt edi iipemKlnilrzoia Anecah rnuet eeTolfn 7452179300/31-2 deor oenlfeT 905/23-20417741 (bßarlhaeu dre tsneurüonBd rde ePl)ozii eeenn.gtg