Geburtstag hilft kriegsbetroffenenen Kindern

Geburtstag hilft kriegsbetroffenenen Kindern

Seit vielen Jahren haben Gerhard W. Kick und seine Gattin Karin Rose ein Herz für Kinder, deren Heimat von Kriegen heimgesucht wird und die selbst Opfer geworden sind.

So stellte das Ehepaar auch einen „Dreier“-Geburtstag in den Dienst der guten Sache. Die Familie Kick, beide geschäftsführende Gesellschafter, kombinierte ihre eigenen Geburtstage mit dem „50.“ der Firma De-Ba-Kick, seit 50 Jahren führend unter den textilen Aufbereitern.

Zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Kunden waren ins Kohlibri gekommen, um gemeinsam zu feiern. Statt Geschenken hatten die Kicks um Spenden für Kinder aus Kriegsgebieten gebeten. Die zusammen gekommenen 2500 Euro rundete die Familie auf 3000 Euro auf und übergab diese an Prof. Dr. Joachim Steffens vom Eschweiler Antoniushospital. Der operiert die betroffenen Kinder schon länger kostenlos und erfährt durch die Spende eine wichtige Unterstützung.

Mehr von Aachener Zeitung