Aachen: Fußgängerin bei Unfall an Siegel schwer verletzt

Aachen: Fußgängerin bei Unfall an Siegel schwer verletzt

Eine 23 Jahre alte Frau aus Stolberg ist am Montagnachmittag bei einem Unfall an der Kreuzung Siegel schwer verletzt worden.

Die Fußgängerin hatte bei Grünlicht die Ampel überquert. Eine Autofahrerin bog von der Siegelallee nach rechts in die Monschauer Straße ein und übersah die 23-Jährige. Es kam zur Kollision. Die Fußgängerin erlitt sehr schwere Kopfverletzungen, Lebensgefahr kann die Polizei nicht ausschließen. Die Frau wurde nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Im Berufsverkehr kam es rundherum teils zu langen Staus.

Mehr von Aachener Zeitung