Fuat Kilic vor dem Heimspiel gegen den SC Verl