1. Lokales
  2. Aachen

Herzogenrath: Früh übt sich, wer punkten will: Pennäler bleiben fit fürs Leben

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : Früh übt sich, wer punkten will: Pennäler bleiben fit fürs Leben

Für eine noch so junge — und kleine — Schule wie die Gesamtschule Herzogenrath-Kohlscheid ist es ein toller Erfolg: Beim „Aachener Gesundheitspreis“ belegt sie den ersten Platz: „Ich war überrascht, aber auch sehr stolz, dass uns das gelungen ist“, sagt Barbara Onkels, Schulleiterin der Gesamtschule, die bislang lediglich aus einem Jahrgang Fünftklässler bestand.

„lsA sssiwtlehcanihnactrfu und lshicprto riieeoetrtn hceuSl stfrhäc dre ewniGn des Wrebbtwsete sneur irf,l“Po eturf ihsc braarBa sOlekn. Der Bgtirae rde ohedilrcKhse ettah ned olertijtetPk ah„cM ,itm ebilb i“f.t Was threin emd tootM ktc,tes krrtäle rpnetoeriSrhl aeGlbrali Zobgurr: lee„Whc ehlopncrits nttAvätiiek nönnek ien nbeeL lang üubatesg ewrnde dnu dnsi ithnc an Scluhe ?eungbnde nA edeism eiisgaNtptcklkhehatsa enabh wri nsu nterteriio udn eni rmrgoPam “itktn.eewcl

nog,eJg erahrFdrh,nafa mhceniSmw dun cuha unhrärgEn nuerdw so mzu Tehma erd jcP,tkehwrooe an edr 03 slFteükfälsrn maee.tlhnin ie„D dnerKi neawr ebtisrtege nov unerser niog-g,egRndJu dre nmieirmh 62 oireKletm enlgna r.atrkcsFeeadrh Und grosa uEsruknäghrdnne kam ibe edn heMdäcn udn ngJneu gut ,“na stga brgo.ruZ

usA eeisrd kcwjeoohPetr thate hcsi nnu dei eedI ,etcntkleiw troSp und nuehGsedit ni nde lalSlctugah zu eitegrnerin. ür„F ltciorseph tnviitktAeä nud seudnge Mheznltaei in der Mnaes anhretle dei Sceürhl uP.etnk imDta nknenö sie shic einne riPse irn,dvn“eee rrtlekä rGblilaae Zrorub.g

erW sloa tim mde dhFrraa zur lcuSeh kmmot edor eeni rtoSp-GA tgelb,e tha tueg acennhC ufa eien Bunenolg,h atwe enein shecBu mi retwaeltdlK ored reiFartekn üsfr bSimhmdaw.c sDa nun gewnneeon dPgiseelr — eirmhmin 5001 rouE — sti aüdfr ilganpeent.