Aachen: Friedliche Demo gegen Jerusalem-Entscheidung von Trump

Aachen: Friedliche Demo gegen Jerusalem-Entscheidung von Trump

Mit bunten Transparenten und Flaggen ist am Samstagmittag auch in Aachen friedlich gegen die Entscheidung des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, demonstriert worden.

Wie die Polizei am Sonntag auf Anfrage mitteilte, beteiligten sich rund 250 Menschen an dem Protestmarsch, der am Willy-Brandt-Platz begann und schließlich mit einer öffentlichen Kundgebung am Elisenbrunnen endete.

Viele der Demonstranten trugen die palästinensische Flagge und Transparente, auf denen sie die Freiheit Palästinas forderten und die Entscheidung Trumps kritisierten.

Nach Angaben der Polizei kam es im Rahmen der Demonstration keine besonderen Vorkommnisse. Der Polizeieinsatz dauerte von 11 bis etwa 15.45 Uhr.