1. Lokales
  2. Aachen

Mit Haftbefehlen gesucht: Flucht von betrunkenem Fahrer endet nach wenigen Metern

Mit Haftbefehlen gesucht : Flucht von betrunkenem Fahrer endet nach wenigen Metern

Es war eine kurze Flucht: Ein Autofahrer wollte vor einer Polizeikontrolle davonkommen, nach einer kurzen Runde über einen Parkplatz musste er jedoch stoppen. Sein Alkoholkonsum sorgte dafür, dass er beim Aussteigen den Beamten buchstäblich entgegen fiel.

Gegen 23.15 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei ein verdächtiges Fahrzeug auf dem Parkplatz zwischen Driescher Hof und Trierer Straße. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, stand der Kleinwagen immer noch da.

Als der Fahrer auf sie aufmerksam wurde, startete er auch prompt den Motor und versuchte zu flüchten. Nach einer kurzen Runde musste er jedoch unmittelbar vor einem parkenden Auto auf dem kleinen Platz halten.

Die Tür öffnete sich – und schon fiel der 32-jährige Fahrer der Polizei entgegen, was nach Ansicht der Beamten klar dem Alkoholkonsum des Mannes geschuldet war. Zahlreiche Schnapsflaschen im Auto belegten den Verdacht.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er bereits mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Es folgten die Festnahme und die Entnahme einer Blutprobe. Ein Beifahrer konnte nach Feststellung der Personalien wieder gehen.

Das Auto hatte eine gebrochene Radaufhängung vorne rechts und wurde abgeschleppt. Da dies möglicherweise eine Unfallfolge ist, sucht die Polizei unter 0241/957742201 nach Zeugen, die einen Unfall mitbekommen haben.

(red/pol)