Im Notfall: Feuerwehr wird bei Stromausfall zum Leuchtturm

Im Notfall : Feuerwehr wird bei Stromausfall zum Leuchtturm

Die Gerätehäuser der elf ehrenamtlichen Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr sind mit sogenannten Strom-Licht-Komponenten ausgestattet worden. Das teilte das städtische Presseamt am Montag mit.

Diese dienen im Falle eines großflächigen und anhaltenden Stromausfalles zur Versorgung aller Gerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehr und sollen sie in den Ortsteilen zu einer Art Leuchttürme machen, damit die Bürger einen Anlaufpunkt haben, an dem man Hilfe findet und beispielsweise Notrufmeldungen für Notfälle absetzten kann, wenn Telefonanlagen, Mobilfunknetze oder Kühlsysteme für die private oder gewerbliche Nahrungsmittelversorgung ausfallen sollten.

Außerdem kann damit auch der fortwährende Betrieb der Freiwilligen Feuerwehren sichergestellt werden.

Mehr von Aachener Zeitung