Aachen: Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus

Aachen : Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus

In die Eilendorfer Straße musste am Montagabend kurz nach 20.30 Uhr die Feuerwehr ausrücken. Eine Garage stand in Flammen. Auch am Wohnhaus direkt daneben entstand Schaden.

Ein Zug der Berufs- und der freiwilligen Feuerwehr Brand rückten aus.

Um 21.40 Uhr war das Feuer gelöscht. Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt. Das Wohnhaus neben der Garage wurde stark verrußt. Durch die Hitze platzte die Scheibe in einer Tür. Verletzt wurde niemand.

Mehr von Aachener Zeitung