1. Lokales
  2. Aachen

Technischer Defekt: Feuerwehr rückt mit großem Aufgebot zur FH Aachen aus

Technischer Defekt : Feuerwehr rückt mit großem Aufgebot zur FH Aachen aus

Feueralarm in FH-Gebäude: Eine Verrauchung löst die automatische Brandmeldeanlage aus. Das Gebäude wird geräumt, die Wehr kommt mit einem Großaufgebot.

Mit einem Großaufgebot an Löschfahrzeugen rückte die Feuerwehr am Donnerstagmorgen zur Fachhochschule Aachen an die Eupener Straße aus.

Um 9.36 Uhr war der Alarm ausgelöst worden und über die automatische Brandmeldeanlage bei der Feuerwehr Aachen eingegangen. Das Gebäude wurde gemäß des Feueralarmplans währenddessen geräumt.

Die Einsatzkräfte konnten vor Ort aber schnell Entwarnung geben: Ein technischer Defekt in einer Zwischendecke des Gebäudes hatte zu einer Verrauchung geführt, die die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die Feuerwehr konnte den Einsatzort ohne weitere Löschmaßnahmen wieder verlassen.

„Da es sich mit der FH Aachen um ein besonderes Objekt mit vielen Menschen handelt, und wir im Vorfeld nicht wissen konnten, was uns dort erwartet, sind wir mit einer Vielzahl an Fahrzeugen und Einsatzkräften ausgerückt“, erklärt ein Sprecher der Feuerwehr Aachen.

(hei)