Aachen: Feuer vor Supermarkt: Lagerbereich verraucht

Aachen: Feuer vor Supermarkt: Lagerbereich verraucht

Weil der Papiercontainer vor einem Supermarkt an der Trierer Straße in Brand stand, ist der Lagerbereich des Ladens am Samstagabend vollkommen verraucht. Mitarbeitet hatten die Kunden evakuiert, noch bevor die Feuerwehr eintraf.

Gegen 19 Uhr rückten zwei Löschzüge der Feuerwehr aus, um den Brand in dem Container zu löschen. Da der Ladenbereich des Supermarkts mit Feuerschutztüren gesichert ist, wurde nur das Lager verraucht. Kunden und Mitarbeiter wurden nicht verletzt. Nach 15 Minuten war das Feuer unter Kontrolle.

Der Brand im Papiercontainer war schnell unter Kontrolle. Foto: Roeger

Die Mitarbeiter konnten während der Löscharbeiten im Mannschaftswagen der Feuerwehr Platz nehmen.

Zwei Löschzüge waren im Einsatz. Foto: Roeger
(red)
Mehr von Aachener Zeitung