Aachen: Feuer in Aachener Burger-King-Restaurant

Aachen: Feuer in Aachener Burger-King-Restaurant

Zu einem Brand ist es am Morgen im Aachener Burger-King-Restaurant an der Krefelder Straße gekommen. Um 10.45 Uhr war der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen, die mit zwei Löschzügen zur Krefelder Straße ausrückte.

Als die Helfer ankamen, schlugen aus dem Dach des Gebäudes Flammen. Das Feuer war im Küchenbereich ausgebrochen und breitete sich über die Abluftanlage aus. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Mitarbeiter hatten zunächst noch versucht, das Feuer selber zu löschen, was aber nicht gelang. Eine Person wurde vorsorglich auf eine Rauchgasvergiftung untersucht. Die Mitarbeiter hatten das Restaurant rasch geräumt.

In den umliegenden Gebäuden wurden die Beschäftigten aufgefordert, wegen der starken Rauchentwicklung die Fenster zu schließen. Evakuiert werden mussten die Gebäude jedoch nicht.

(stm)
Mehr von Aachener Zeitung