Aachen: Ferienspiele in Sicht: Angebote in Osterferien

Aachen: Ferienspiele in Sicht: Angebote in Osterferien

Die Ferien sind schon in Sicht. Und damit allen Kindern, die in Aachen bleiben, nicht langweilig wird, gibt es wieder viele Ferienspiele, die von zahlreichen freien Trägern und der Stadt angeboten werden.

Die Bandbreite reicht vom Voltigieren bis zum Filzen oder dem Malen des eigenen Kinderbuchs bis hin zum Badminton. Egal ob Brand oder Richterich, Burtscheid, Innenstadt oder Forst — überall in Aachen ist etwas los. Bei vielen Angeboten ist eine Anmeldung notwendig, bei einigen offenen Angeboten nicht.

Dies ist auch bei den sportlichen Ferienspielen der Stadt nicht nötig — wohl aber eine Einverständniserklärung der Eltern (auf der Webseite www.aachen.de/ferienspiele zu finden) und saubere Turnschuhe: Denn das offene Angebot, das in den Osterferien vom 30. März bis zum 2. April täglich von 9 bis 12 Uhr läuft, findet teilweise in der Sporthalle, aber auch auf dem Gelände der Sportanlage Gillesbachtal statt. Wer hierzu Fragen hat, kann sich an Lara Montag vom Fachbereich Sport, Telefon 432-5226, wenden.

Auf der Webseite www.aachen.de/ferienspiele steht auch eine Jahresübersicht: Viele der Anbieter haben auch schon die Termine für die Sommerferien genannt. Die Seite wird laufend ergänzt.

Mehr von Aachener Zeitung