Aachen: Fast 600 „Neu-Öcher“ bei der Einbürgerungsfeier im Rathaus

Aachen : Fast 600 „Neu-Öcher“ bei der Einbürgerungsfeier im Rathaus

Integration braucht auch Rituale: Im vergangenen Jahr erhielten 581 Menschen aus 69 Nationen in der Stadt Aachen die deutsche Staatsbürgerschaft. Für diese neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger hat die Stadt jetzt wieder eine große gemeinsame Einbürgerungsfeier im Rathaus veranstaltet.

Die Rathausgarde „Öcher Duemjroefe 1953“ empfing die Gäste dabei ganz offiziell bereits vor dem Rathaus. Bürgermeisterin Hilde Scheidt sowie die stellvertretende Städteregionsrätin Elisabeth Paul begrüßten die frisch gebackenen Landsleute mit kurzen Ansprachen.

Für den musikalischen Rahmen sorgten der Stadttteilchor „Inchorsiv“ und Hessam Razzouli. Die Moderation übernahm wieder Christian Mourad. Wie schon in den Vorjahren gab es neben dem festlichen Rahmen auch reichlich Raum für zwanglose Begegnungen und viele Gespräche.