1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Fahrverbote: Gericht berät am 8. Juni

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Fahrverbote: Gericht berät am 8. Juni

Kommunen können Fahrverbote gegen hohe Schadstoffkonzentrationen in der Luft aussprechen. So lautete vor wenigen Tagen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts. Nach dieser Entscheidung wird sich nun auch das Aachener Verwaltungsgericht mit der Materie befassen, ist Aachen doch eine jener Städte, die von der Deutschen Umwelthilfe wegen dauerhaft zu hoher Schadstoffwerte verklagt worden ist.

ieD lhmUtifwele will ,cnrreiehe ssad edi tatSd sfeherrcä mennaMhaß urz neunftatrLhgilu .gteerirf Dauz enröehg feesnlnbeggael cuha eeei.sfrblahotDvre eiD ttdSa engeginh ilwl itm redeann aemnMaßhn ewi nsaerueb ussBne dun rStuängk sde dekersRrvah das Zlie .rehenicer

Das herneaVrf rvo dme tcrVuaherintwelgsg aetth ncah dre lgaKe usa dem arjh 2510 ucäzstnh hr,etgu da eid ensGdzutuncnidegtahrs esd cntBueihdgrses batteargew eedrwn eosll.t nuN hta sda rahnAcee trntgVcereaswlugih ide mldhincüe nrVlhageund ter.ietimnr Sie tefndi tstat ma .8 niuJ um .039 rhU im Jursiteumtznz ma bsetnreldtAw.geia