Aachen: Fahrradfahrerin bei Unfall auf Prager Ring schwer verletzt

Aachen: Fahrradfahrerin bei Unfall auf Prager Ring schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Aachen schwer verletzt worden. Am Montagnachmittag fuhr sie auf dem Prager Ring, als ein Autofahrer sie übersah und von einer Nebenstraße auf die Fahrbahn zog. Das Fahrrad prallte gegen das Auto und die Radfahrerin stürzte.

Wie die Polizei am Dienstag berichtet, fuhr die 62-jährige Aachenerin gegen 16.20 Uhr mit ihrem Rad auf dem markierten Radweg des Prager Rings. Der 47-jährige Autofahrer aus Düren übersah die von rechts kommende Frau, als er nach rechts auf den Ring abbiegen wollte.

Die Aachenerin stürzte auf die Fahrbahn, nachdem sie mit der Front des Autos kollidierte. Nach ersten Erkenntnissen erlitt sie schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung