Aachen: Fahrradfahrer nimmt nach Handtaschenraub Verfolgung auf

Aachen: Fahrradfahrer nimmt nach Handtaschenraub Verfolgung auf

Bei einem Raubüberfall ist am Montagabend eine Seniorin am Morillenhang verletzt worden. Sie musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter konnte wenig später festgenommen werden - dank eines Fahrradfahrers.

Wie die Aachener Polizei mitteilt, gab die 75-jährige Frau an, dass sie an einem Automaten Geld abgehoben habe. Dort habe sie sich schon beobachtet gefühlt - kurz darauf sei ihr dann die Handtasche entrissen worden. Dabei sei sie gestürzt.

Der Täter, ein 37-jähriger Mann aus Aachen, wurde später festgenommen. Ein Fahrradfahrer hatte unmittelbar nach der Tat die Verfolgung aufgenommen. Die Hilferufe der Seniorin hatte eine Nachbarin gehört und die Polizei alarmiert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung