Beim Abbiegen übersehen: Fahrradfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt

Beim Abbiegen übersehen : Fahrradfahrer nach Zusammenstoß schwer verletzt

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste ein Radfahrer am Samstag mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer hatte den 25-Jährigen beim Abbiegen übersehen.

Wie die Aachener Polizei berichtet, ereignte sich der Zusammenprall gegen 21 Uhr an der Kreuzung Peterstraße/Peterskirchhof in Aachen.

Der 32-jährige Autofahrer war auf der Peterstraße in Richtung Innenstadt unterwegs und beabsichtigte an der Kreuzung nach rechts in die Straße Peterskirchhof abzubiegen.

Dabei übersah er den rechts von ihm auf dem Fahrradschutzstreifen fahrenden Radfahrer, der in die gleiche Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenprall, durch den der 25-Jähriger schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

(red/pol)