1. Lokales
  2. Aachen

Bewohner schwer verletzt: Erneuter Dachstuhlbrand in Aachen

Bewohner schwer verletzt : Erneuter Dachstuhlbrand in Aachen

Nach dem Feuer am Montagmorgen im Vaalserquartier, kam es am Dienstagmorgen erneut zu einem Brand in Aachen. Ein Mann wurde in seiner Dachgeschosswohnung in der Nähe des Hauptbahnhofes schwer verletzt.

Gegen 3.30 Uhr meldeten mehrere Anrufer den Brand im Krugenofen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer im Dachgeschoss des fünfstöckigen Hauses bereits deutlich zu erkennen.

Ein Bewohner hatte sich schwer verletzt in Sicherheit gebracht und wurde in ein Krankenhaus transportiert.

Mehrere Einsatzkräfte löschten den Brand von innen, so dass das Feuer schnell unter Kontrolle war. In der Wohnung entstand ein erheblicher Sachschaden und sie ist derzeit unbewohnbar, meldete die Feuerwehr Aachen am Dienstagmorgen.

(red/pol)