1. Lokales
  2. Aachen

Reduzierte Fahrstreifen: Engpässe auf der A4 kurz vor dem Aachener Kreuz

Reduzierte Fahrstreifen : Engpässe auf der A4 kurz vor dem Aachener Kreuz

Am Mittwoch und in den nächsten Wochen werden auf der Autobahn A4 vermehrt Fahrstreifen reduziert.

Wie die Autobahn GmbH mitteilt, wird auf der A4 am 13. April und am 20. April zwischen den Anschlussstellen Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum die Fahrstreifen in Fahrtrichtung Köln von zwei auf einen reduziert.

Dies gilt jeweils in der Zeit von 9 – 15 Uhr. Hintergrund sind notwendige Sonderbohrungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung.

Weitere Engpässe folgen in diesem Abschnitt am 25. April in Fahrtrichtung Köln und am 26. April in Fahrtrichtung Niederlande. Dann wird die Autobahn GmbH Teile des bestehenden Entwässerungssystems per Kamerabefahrung untersuchen.

Der Abschnitt ist normalerweise viel befahren und liegt kurz vor dem Aachener Kreuz, daher wird mit Verkehrsbehinderungen gerechnet.

(red)