Aachen: Elsassplatz: Anlass für brutale Schlägerei unklar

Aachen: Elsassplatz: Anlass für brutale Schlägerei unklar

Schwere Kopfverletzungen hat der 16-jährige Junge erlitten, der am Mittwoch von drei Männern am Elsassplatz brutal zusammengeschlagen worden war. Er schwebe zum Glück nicht in Lebensgefahr, so Staatsanwalt Jost Schützeberg, werde jedoch weiter im Krankenhaus behandelt.

Zwei der drei mutmaßlichen Täter, 21 und 22 Jahre alt, waren noch am Tattag festgenommen worden. Von dem Dritten fehlt bislang jede Spur. Nach jetzigen Erkenntnissen hätten sie auf das Opfer eingeschlagen und eingetreten, als dieses längst am Boden lag.

Über den Anlass für die Auseinandersetzung am helllichten Tag sei bislang noch nichts bekannt, so Schützeberg.

(stm)
Mehr von Aachener Zeitung