Aachen: Eine Shuttle-Party im strömenden Regen

Aachen: Eine Shuttle-Party im strömenden Regen

Die Aachener Shuttle-Party ist am Mittwochabend arg vom miesen Wetter gebeutelt worden. Starker Regen hieß die Feierwütigen bei der 35. Auflage der traditionellen Party in der Kaiserstadt willkommen. Der ganz große Andrang blieb wohl auch aus diesem Grund aus.

Die Shuttle-Party ist eine Art Schnupper-Rundkurs durch 14 Aachener Bars, Clubs und Diskotheken, die im zehnminütigen Routentakt von den Bussen der Aseag angefahren werden. Musikmäßig ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In diesem Jahr waren Aoxomoxoa, Apollo, Café Madrid, Common Sense, Conners, Guinness House, Jakobshof im Elysee, Kiez Kini, Kingz Corner, Monoheidi, Nox, Sowiso und Die WG als Feier-Locations dabei.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung