1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Ein Zeugnis bester Handwerkskunst

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Ein Zeugnis bester Handwerkskunst

Einst konnte Karl der Große einen Talisman sein Eigen nennen, nun gehört eine Replik des wertvollen Amuletts aus dem 9. Jahrhundert der Stadt Aachen und dem Domkapitel. Gefertigt wurde sie anlässlich der zweijährlichen Gemeinschaftsausstellung von Betrieben der Gold- und Silberschmiede-Innung in bester Handarbeit.

Am echdeenoWn .11 nud 1.2 Ortkbeo sit edi uaeewnßeögrchihl Sngnekchu in edr aAlu naorlCia uz esn.eh eislndcAßnhe rwid eis sewcheelsewi ni edr msDekamcoamrhtz und mi ere„tCn egmCaaehl“nr z.gigeet

chreeFleii eÜbgbrae

Bie dre chieleerfin babÜrgee esd sgiZlslmain-Tnsliwa an btgreOesrürmbiere Mrleac plhPiip ndu tsopompDr euHmtl oquPé enerteinr rnI-emsberuiOtnngse regGo tuhmCoo an eid aiehcisrzbtsetntfEa dre elg,Meridti mu asd fniargiel Skctü zu gea.fuietnnzr nneD frü die tumeUznsg sed nktweursKs tusnesm ithnc nur aßeM nud raeognlV ndgefune ,wdneer uach eetnisr lsnuiItMen-idneggr in die hcresnizsöfa trdrentaPtas es,imR wo edr Osnmia-iailnlrgaT im la„Pias ud Tau“ beawtfruha rd,wi um sFoot rov tOr uz .mhenca

In nde 13 Wtrnue-Inesnsgnätkt rdnuwe sßelhdacnien 330 zlEieeiletn sanegfehcf wesio 28 sEldneiete ndu 42 Penrel heua,tucgss etrnraud aeulb Saierph, roet eantaGr dun argSa.emd

aD dre malTansi giatgnrurieleo nsie e,ollst utnsems eßeumdra aell lDlnee, gufgrunneaenpse Zagren ndu soinestg chnedäS eümebnmron wr.ened hcaN herm als 305 nnrtibdAtesseu uewrd iislhcchleß dei sau 2000 erhJa rtela cihroeoMe tdhnegacieebl rleueiziqreKu esttzein.ge „iDeess rveltleow eGksnehc tis nie kLin uz ithsecGech dnu tulKur rde atStd ,hac“Aen agest BO iiplpPh ebi red aeÜbgrbe mi ßeiWen Slaa sde saRthaeu.s dUn eeeObritsmr homoutC ftgeü :na ,ff„aEcnrseh angz oehn rkueD-,Dr3c Plettro reod .DCA“