Ein subjektiver Rückblick aufs Jahr 2018 in Aachen

Unsere Themen des Jahres 2018 : Plastikeimer statt Hallenlösung

Die Lokalredaktion der Aachener Zeitung blickt auf das Jahr 2018 zurück und hat ganz subjektiv ihre schönsten, wichtigsten oder bemerkenswertesten Momente und Entwicklungen aufgeschrieben. Hier: die Ladies in Black.

Hat jemand noch Plastikeimer übrig? Es gibt – so steht zu befürchten – eine prima Verwendung dafür. Wenn es wieder mal schütten sollte (kann in Aachen ja mal passieren), bitte schnell in die große Sporthalle an der Neuköllner Straße bringen. Die Halle ist nämlich nicht mehr ganz dicht... Nicht zum ersten Mal mussten jüngst bei einem Heimspiel der Volleyballerinnen Ladies in Black Plätze leer bleiben, weil Wassersportspiele angesagt waren. Es ist schon bemerkenswert: Schon wieder ein Jahr rum, die PTSV-Spielerinnen sind Dritte der Deutschen Meisterschaft geworden und standen im Halbfinale des Pokalwettbewerbs, und die Hallenproblematik scheint auf offizieller, sprich politischer, Seite niemanden zu interessieren.

Die Volleyballerinnen spielen im elften Jahr erstklassig und längst nicht mehr gegen den Abstieg, sondern um die Play Offs und sogar international. Wer die Mannschaft ins Gastdomizil Maaseik begleitet hat, der konnte sehen, wie reizvoll eine moderne Halle sein kann. Der Stimmung tat dies überhaupt keinen Abbruch. In diesem Jahr haben die Verantwortlichen des PTSV in Eigeninitiative und im Schulterschluss mit dem ALRV einen spannenden Entwurf für eine Halle im Sportpark Soers vorgestellt, der schlüssig wirkt.

Auf eine neue Halle werden die Ladies in Black wohl noch länger warten. Foto: Andreas Steindl

Und die Resonanz? In der Öffentlichkeit richtig positiv. Nur aus der politischen Ecke wartet man bislang vergeblich auf einen Impuls. Aachen droht auch in diesem Segment den Anschluss im Vergleich zu anderen Städten zu verlieren. Das Argument der schlechten Erfahrung mit dem Tivoli will doch keiner ernsthaft hören. Soll man auf jeden Fehler mit dem Einstellen von jeglichen Impulsen und neuen Initiativen reagieren? Das wäre nämlich die Lizenz zum Stillstand. Und das Bekenntnis zu weiteren Plastikeimern.

Die anderen Themen des Jahres 2018: