1. Lokales
  2. Aachen

Ehepaar Jurewicz schließt die Pforten im Frankenberger Viertel

Kostenpflichtiger Inhalt: Die „Bürgermeister“ sagen Adieu : Im Frankenberger Viertel endet eine Ära

Welch ein Abschied im Frankenberger Viertel! Ungezählte Kunden, darunter auch Ministerpräsident Armin Laschet und OB Marcel Philipp, sagten in den letzten Tagen Adieu, bevor Uschi und Hans-Dieter Jurewicz (72 und 73) aus gesundheitlichen Gründen die Tür ihres Pfeifen-, Tabak- und Zeitschriftengeschäftes nach genau 44,5 Jahren für immer verschlossen haben.

Kaum talPz iebbl mi edLan egübgener edm kemuNta,r asl ma Sstagam mu 21 rhU “aunnnaLFemr„eote-rfrg Bndre ssWei seine enymH ne„nW cih ma Ntakrmeu “hst’e uzm eBetsn gab nud edi KG Öhcre mtorS tmi nerhi eiSptnz kcteürn.a dtLuaora ednMraf thcsKu iewrse leauDsdscnh„t zeieimgn raeigpürrrtemBesa sneie t“zsPlae edi rehE und ontebt:e I„rh hbat ide ähieglct gugBngnee mit nneMches ni ueemr niaUtk sde esEehnndillaz lrmihcöf b“l.tege ieD fceaenhitetrnce inühemgwte enwntoArt afu elthäzegnu nitenviitIa dse eEeaapshr mi eVitler ileßen necham ärTne ni eid klegärtSes nefopt.r