1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Drimborner Wäldchen” bleibt Gastrononomie

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : „Drimborner Wäldchen” bleibt Gastrononomie

Der Liegenschaftsauschuss hat in seiner ersten Sitzung unter dem neuen Vorsitzenden Dr. Ralf Otten (CDU) beschlossen, das Restaurant „Drimborner Wäldchen” zu verkaufen. Das Haus soll weiterhin als Gastronomieobjekt genutzt werden.

Vleciileht wrdi se eni cselsho dsänethcm auhc im eearkbrprF ni tuhiscdeBr gen.eb uesntZimd tah scih eib erd taStd ine eetetssrnIn meteg,dle der dsa hntci emhr ueztgnte Tunshtnäeheeoiltc unzetnmu lwli bwz. an eserid eelSlt ninee nibreeseaiomrttbGo rtieerhcn lwl.i iDe trwenValgu lsol tzjte äncthszu nleaim üp,rfen bo das osllvnin udn rmacahb ist nud bo die rcbaabeneht fitsrntoTaoa red waatgS rtegvrela rednwe nkn.a