1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Dreister Bücherdieb im Pech: Zivilbeamte angesprochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Dreister Bücherdieb im Pech: Zivilbeamte angesprochen

Wenig geschickt stellte sich am Sonntag ein Ladendieb in Aachen an: Zwei zuvor gestohlene Bücher versuchte er auf offener Straße zu verkaufen. Dass der Kleinkriminelle dabei etwas zu ehrlich war, wurde ihm schließlich zum Verhängnis.

Der rh4g-9äeiJ ettha ohwl ma goegtmonnnaSr zwei Brceüh mi terW nov wtea 04 rEou in edr cadhBsnugfhlhbnauhno ntse.gohel Aescdßhinlen tehruvcsre er ault io,ilPez izwe anerafxThir dei iewtgenneru kreeW uanntzebie. Afu edrne hagcrafeN agb er tbrmenülvu ,uz dssa er ied chBreü glehteson e.ahtt eDi ehrraF nlneeth dsa onAgetb ,ab emtfnreiorin ejcdoh dei izPieol am hafBn.ho

eerwliD hscarp rde eä-i4g9rhJ ni lrael leSuerheen erwteie eatnsPans .na Als re rsvuece,th iesen Ware weiz ameBent der lzeenpiiBdosu ni iliZv uedarezh,nn war s.uclSsh Der ebiD akm fau eid Wac,eh ied üeBhrc crüzuk in dne a.dnLe Im hochpusB tah erd Mnan unn tuosvearbH - udn ien taarfhrfnSvere ncho redmuaeß am .lsaH