Aachen: Drei Menschen bei Kochtopfbrand verletzt

Aachen: Drei Menschen bei Kochtopfbrand verletzt

Der Brand eines Kochtopfs in einem Mehrfamilienhaus in der Josef-von-Görres-Straße hat am Sonntagnachmittag die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Wie die Polizei mitteilte, war der Kochtopf gegen 16.40 Uhr in Brand geraten.

Das Feuer konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von den Bewohnern gelöscht werden. Allerdings erlitten drei Personen dabei eine Rauchgasvergiftung und wurden ins Krankenhaus verbracht.

Die Josef-von-Görres-Straße musste während des Einsatzes der Feuerwehr kurzfristig gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung