1. Lokales
  2. Aachen

Freundeskreis lädt ein: Drei Foren im Angebot zu Karneval, Kaffee und Kunst

Freundeskreis lädt ein : Drei Foren im Angebot zu Karneval, Kaffee und Kunst

Der Freundeskreis unserer Zeitung vertieft die Themen und sorgt für Unterhaltung. Am Montagabend wird mit Jürgen Beckers gelacht, am Dienstag Kaffee geröstet, und am 1. März geht es um die Frage „Was darf die Kunst?“

 Viel Spaß mit Jürgen Beckers! Das wird ein Höhepunkt der närrischen Session, die ja auch in diesem Jahr coronabedingt eher beiläufig stattfindet.

Der Freundeskreis unserer Zeitung macht es möglich. Top-Büttenredner Jürgen Beckers als Jürgen B. Hausmann schafft mit seiner Zusage, am Montagabend, 21. Februar, 18 Uhr, erneut dem Freundeskreis unserer Zeitung im Digital-Forum mit guter Laune und treffsicherem Humor zur Verfügung zu stehen, eine kleine Tradition. 90 Minuten Programm sind eingeplant, der eine oder andere Überraschungsgast inklusive. Anmeldung und Information:azan-freundeskreis.de

Zu einem Expertinnen-Talk rund um Kaffee, den Anbau, die Verarbeitung, die Röstung und die Zubereitung treffen sich die Kaffeerösterin Tina Hofmann von Beans and Friends – AromaBellaTina in Jülich und unsere Gastro-Expertin Belinda Petri am Dienstag, 22. Februar, 18 Uhr.

Im Digital-Forum, moderiert von Peter Engels, geht es unter  anderem um die zahlreichen Mikroröstereien, die in unserer Region für hohe Qualität bei den Bohnen sorgen, die völlig zu Recht als „schwarzes Gold“ gelten. Anmeldung und Information: azan-freundeskreis.de

 Was darf die Kunst? Der NAK-Direktor Maurice Funken im Freundeskreis-Forum am 1. März.
Was darf die Kunst? Der NAK-Direktor Maurice Funken im Freundeskreis-Forum am 1. März. Foto: Andreas Herrmann

Der Neue Aachener Kunstverein (NAK) sorgt derzeit mit der Ausstellung "Kanzelkultur" des Künstlerkollektivs Frankfurter Hauptschule für Aufsehen. Ein Kunstwerk aus der aktuellen Ausstellung ist sogar von der Stadt Aachen abgehängt worden. Was darf die Kunst? NAK-Direktor Maurice Funken und die Direktorin des Leopold-Hoesch-Museums Düren, Anja Dorn, sind am Dienstag, 1. März, 18 Uhr, im digitalen Gespräch mit unseren Redakteuren Angela Delonge und Bernd Büttgens verabredet. Anmeldung und Information: azan-freundeskreis.de

Freundeskreis lädt ein: Drei Foren im Angebot zu Karneval, Kaffee und Kunst
Foto: MHA
(red)