Aachen: Domsingschüler dürfen sich auf dem Bend austoben

Aachen: Domsingschüler dürfen sich auf dem Bend austoben

Einmal den Bend ganz für sich alleine haben. Das können die 170 Schülerinnen und Schüler der Domsingschule jetzt von sich erzählen, ohne dabei eine lange Nase zu bekommen. Die gesamte Schule war eingeladen — und die Jungs und Mädels konnten sich nach Herzenslust austoben.

Das kam so: Beim großen Bundestreffen der Schausteller Anfang des Jahres war der Schulchor der Domsingschule der Einladung der Schausteller gefolgt und hatte im Eurogress gesungen.

Als Dank dafür hatte Aachens Schaustellerchef Peter Loosen versprochen, alle Kinder der Schule auf den Frühjahrsbend einzuladen. Und die Schausteller hielten Wort. Noch bevor der Rummelplatz seine Pforten offiziell öffnete empfingen Loosen und seine Kollegen die Besucher und ihre Begleiter an der Kühlwetterstraße.

Alle Buden und Fahrgeschäfte standen den Schülern den ganzen Nachmittag über offen. Das war nicht nur ein äußerst großzügiges Dankeschön der Schausteller, sondern angesichts der Vielzahl der begeisterten Kinder auch ein organisatorisches Glanzstück von Loosen & Co. Am Ende bedankte sich Schulleiterin Irma Wüller bei den Schaustellern für den großartigen Nachmittag.

Foto: Andreas Schmitter