Aachen: Diskussion: Aachen als Einkaufsstadt

Aachen: Diskussion: Aachen als Einkaufsstadt

„Einkaufsparadies oder Auslaufmodell?” ist Titel einer Podiumsdiskussion über die Einkaufsstadt Aachen am Donnerstag, 29. Oktober, ab 20 Uhr im Forum M der Mayerschen Buchhandlung, Buchkremerstraße.

Initiator ist die „Q+ Qualitätsallianz”, die seit 2005 die aktiv ist. Mit Guerilla-Marketing, Anzeigen, Funkspots, Flyern, einem Newsletter und im Internet kämpft der Zusammenschluss von zurzeit 14 Aachener Facheinzelhändlern - Tendenz steigend - für einen attraktivben Einzelhandels.

Auf dem Podium sitzen Manfred Piana (Einzelhandelsverband), Gabi Hergarten (Stadtentwicklung, Stadt Aachen), Herbert Kuck (Wirtschaftsförderung Stadt Aachen), Rainer Pietroff (EHI Retail Institut Köln), Till Schüler (Initiative Aachen), Christian Thies (Elisen-Galerie) und Wolfgang Görgens von der Q+ Qualitätsallianz. AZ-Redakteur Robert Esser moderiert die Diskussion.

Mehr von Aachener Zeitung