Aachen: Digitale Lösungen „zum Anfassen“ für Unternehmen: Die ERP-Tage

Aachen : Digitale Lösungen „zum Anfassen“ für Unternehmen: Die ERP-Tage

Schneller, zuverlässiger, effizienter: Die Aachener ERP-Tage, eine führende Veranstaltung rund um betriebliche Anwendungssysteme, feiern dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Dazu lädt das FIR an der RWTH Aachen von Dienstag, 19., bis Donnerstag, 21. Juni, ins Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Campus ein.

In der Kombination aus Praxistag am 19. Juni und Fachtagung sowie Ausstellerforum am 20. und 21. Juni erwerben die Teilnehmer ein kompaktes Leistungspaket im Bereich Produktions- und Logistikoptimierung.

Herzstück der Veranstaltung bildet die Fachtagung. Die Fachvorträge teilen sich in zwei Vortragsstränge: Neueste Entwicklungen und Trends werden den Besuchern im Strang „Digitale Transformation im Produktionsmanagement“ vorgestellt. Mehr über die praktische Anwendung ist im Strang „Best Practices der digitalen Transformation“ zu hören. Experten geben in Fachvorträgen wichtige Impulse zu aktuellen Fragestellungen, bieten Lösungsansätze und sprechen aus eigener Erfahrung in den „Best Practices“. Dadurch gewinnen die Besucher Erkenntnisse, die sie für die eigene Unternehmensentwicklung nutzen können.

Die Diskussion über den Einfluss der digitalen Transformation auf die Unternehmensentwicklung steht ebenso wie die Frage, wie man auf Basis moderner Unternehmenssoftware heute und in Zukunft schnellere Entscheidungen treffen kann, im Vordergrund.

Im Rahmen des vorgelagerten Praxistages laden interaktive Tagesworkshops zu „ERP-/MES-Management“, „Datenerhebung, -management und -integration“, „Inventory-Management“ sowie „Einsatz von KI zur kennzahlenbasierten Optimierung von Geschäftsprozessen“ zum Mitmachen ein. Hier diskutieren die Teilnehmer mit den Referenten über ihre Herausforderungen und Erfahrungen — und lernen, Potenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen. Aktuelles Wissen wird so anschaulich, greif- und erfassbar und praxisnah.

Das parallel stattfindende Ausstellerforum ist eine der größten ERP- und MES-Fachmessen im deutschsprachigen Raum und gibt einen umfassenden Überblick über den Markt betrieblicher Anwendungssysteme. Das Ausstellerforum komplettiert die theoretischen Inhalte der Fachtagung mit praktischen Lösungsideen. Erstmals zeigen Aussteller ihre Lösungen in einer Showcase-Area, so dass alle Teilnehmer Lösungen „zum Anfassen“ erleben können.

Vernetzung steht jedoch nicht nur bei Maschinen im Mittelpunkt — nicht zuletzt sollen auch Menschen vernetzt werden, um innovative Ideen auszutauschen. Um diesen Austausch zu ermöglichen, werden erstmalig Startup-Pitches während der Fachtagung von jungen Unternehmen präsentiert, die sich mit Digitalisierung oder Industrie 4.0 beschäftigen. Die Gewinner, die das Publikum auswählt, werden mit einem Forschungsbudget in Höhe von 10 000 Euro belohnt.

Neben dem fachlichen kommt der soziale Austausch nicht zu kurz: In exklusivem Ambiente lädt die Abendveranstaltung in der UpTown Sky Lounge am 20. Juni bei Speis und Trank zum Networking ein.

Mehr von Aachener Zeitung