1. Lokales
  2. Aachen

Kommunalpolitik Aachen: Diese Ausschüsse tagen nächste Woche

Kommunalpolitik Aachen : Diese Ausschüsse tagen nächste Woche

Nächste Wochen treten in Aachen wieder einige Ausschüsse zusammen. Unter anderem trifft sich der Kinder- und Jugendausschuss in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Ausschuss für Schule und Weiterbildung.

In der kommenden Woche stehen wieder einige Termine für Ausschüsse im Kalender der Kommunalpolitik. Am Dienstag, 25. Oktober, tagt der Kinder- und Jugendausschuss gemeinsam mit dem Ausschuss für Schule und Weiterbildung um 17 Uhr in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums an der Stolberger Straße. Die Konzeptstudien für den Erweiterungsbau der Katholischen Grundschule Am Römerhof werden vorgestellt und der Planungsauftrag soll beschlossen werden. Das Kommunale Integrationszentrum berichtet über die schulische Situation der Seiteneinsteigerinnen und -einsteiger. Ein weiteres Thema sind die Pläne für eine 5. Gesamtschule, die wohl auf Eis gelegt werden.

Am Mittwoch, 26. Oktober, tritt die Bezirksvertretung Aachen-Kornelimünster/Wahlheim um 17 Uhr in der Aula des Inda-Gymnasiums am Gangolfsweg zusammen. Neben der Auswertung von Geschwindigkeitsmessungen an der Schleckheimer Straße werden verschiedene Anträge diskutiert.

Auch der Integrationsrat kommt am selben Tag ebenfalls um 17 Uhr im Burtscheider Saal der Kurpark Terrassen an der Dammstraße zusammen. Dort werden Vereine vorgestellt, die im Jahr 2021 einen Mietzuschuss für ihre Begegnungsstätten erhalten haben. Zusätzlich wird die Koordinationsstelle Bushof präsentiert. Ein Antrag zur Mittelerhöhung bei Integrationsmaßnahmen für die Nutzung des Sprachermittlerpools des Pädagogischen Zentrums Aachen steht ebenfalls auf der Tagesordnung.

Der Mobilitätsausschuss tagt am Donnerstag, 27. Oktober, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Aachener Rathauses am Markt. Er berät unter anderem die Umgestaltung der Pontstraße und des Marienbongards und entscheidet über das Einrichten einer neuen Bewohnerparkzone und die Erweiterung der vorhandenen rund um die Lütticher Straße. Überdies berät der Ausschuss eine mögliche Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung von Teilen der Krakaustraße zum Premiumfußweg und einer Rad-Vorrang-Route.

Grundsätzlich sind interessierte Einwohnerinnen und Einwohner zu den öffentlichen Beratungen zugelassen. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen zu finden unter www.ratsinfo.aachen.de/bi.

(red)