Aachen: Diebe stehlen Auto nach Einbruch und flüchten vor Polizei

Aachen : Diebe stehlen Auto nach Einbruch und flüchten vor Polizei

Unbekannte Täter sind am frühen Donnerstagmorgen in ein Wohnhaus im Aachener Süden eingebrochen. Dort entwendeten sie einen grauen Audi. Das Kuriose: Den Polizisten waren die Täter anschließend aufgefallen, flüchten konnten sie dennoch.

Wie die Aachener Polizei berichtet, brachen die Täter zwischen vor 4 Uhr am Morgen in dem Haus in der Nähe der Eupenener Straße ein. Die Bewohner alarmierten daraufhin die Polizei. Die Tat steht vermutlich in Zusammenhang mit einer verdächtigen Beobachtung einer Polizeistreife in der Nähe des Tatorts gegen 3.45 Uhr, als der Einbruch noch nicht gemeldet war.

Den Beamten waren zwei Autos mit hoher Geschwindigkeit entgegengekommen, sodass die Polizisten sofort wendeten, Anhaltezeichen haben und die Verfolgung aufnahmen. Bei den Autos handelte es sich um einen dunklen Audi mit deutschem Kennzeichen und einen VW mit belgischem Kennzeichen. Die Verfolgung musste aufgrund der hohen Geschwindigkeit der Unbekannten abgebrochen werden.

Die Autos flüchteten über die Eupener Straße nach Belgien. Obwohl die belgische Polizei benachrichtigt wurde, konnten die Wagen nicht mehr aufgespürt werden.

Die Polizei vermutet, dass es sich um den gestohlenen Audi und das Täterfahrzeug gehandelt hatte. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Aachen laufen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung