1. Lokales
  2. Aachen

Dieb wurde im Discounter in Innenstadt in Aachen festgenommen

Einbruch in Aachen : Dieb nachts im Discounter festgenommen

Die Polizei ist am frühen Montagmorgen zu einem Einsatz in einem Discounter in der Innenstadt von Aachen aufgebrochen. Dort hatte ein Einbrecher den Alarm ausgelöst. Die Beamten trafen ihn mit prall gefüllten Einkaufstüten an.

Aufgrund eines Einbruchalarms in einem Discounter in der Aachener Innenstadt gegen 4 Uhr am Montag wurden mehrere Streifenwagen dorthin entsandt. Als die Polizisten eintrafen, öffnete sich die Glasschiebetür des Haupteingangs des Marktes selbstständig. Die Beleuchtung im Geschäft war aus. Kurz nachdem die Beamten den Eingangsbereich betreten hatten, kam ihnen ein Mann mit einer vollgepackten Einkaufstüte im Kassenbereich entgegen.

Auf Ansprache der Polizisten legte der 48-Jährige die Tüte zögerlich zur Seite und ließ sich von den Polizisten festnehmen. In der Tüte befanden sich Spirituosen und Lebensmittel. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Da aktuell keine Haftgründe vorliegen, wurde der Tatverdächtige nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

(red/pol)