1. Lokales
  2. Aachen

Süsterfeldstraße in Aachen: Die Sperrung ist wieder aufgehoben

Süsterfeldstraße in Aachen : Die Sperrung ist wieder aufgehoben

Die Baufirma hat im wahren Wortsinn ganze Arbeit geleistet: Die Sperrung der Süsterfeldstraße konnte zwei Tage früher als geplant aufgehoben werden.

Bis Samstag sollte die Süsterfeldstraße in Aachen gesperrt bleiben, aber die Bauunternehmung Gebrüder Kutsch hat sich mächtig ins Zeug gelegt und die Sanierungsarbeiten im Rekordtempo erledigt.

Am späten Nachmittag konnte die Straße in Höhe des Westbahnhofs in Aachen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Ende vergangener Woche war die Fahrbahn der Straße abgesackt und musste sofort in beiden Richtungen gesperrt werden. Was zu einigen Problemen führte. Die Süsterfeldstraße ist eine der zentralen Achsen der Umleitungsstrecken rund um die Großbaustelle Turmstraße.

Sofort wurde daran gegangen, die Ursache des Straßenschadens zu finden. Ein defekter Kanal konnte dann schnell ausgeschlossen werden. Vielmehr waren es Schäden in Folge eines defekten Hausanschlusses. Austretendes Wasser hatte die Fahrbahn unterspült.

Am Dienstag dann begann die Reparatur. Vor Samstag, so hieß es, könne die Straße nicht für den Verkehr freigegeben werden. Dank der schnellen Arbeit der Bauunternehmung konnte dieser Zeitplan glücklicherweise zu den Akten gelegt werden.

(alp)