1. Lokales
  2. Aachen

Radvorrangroute: Die Lintertstraße in Aachen wird umgestaltet

Radvorrangroute : Die Lintertstraße in Aachen wird umgestaltet

Die Lintertstraße in Aachen soll im Rahmen des Ausbaus der Radvorrangroute Brand zwischen Adenauerallee und Fichtestraße/Sittarder Straße umgestaltet werden.

Die Lintertstraße soll im Rahmen des Ausbaus der Radvorrangroute Brand zwischen Adenauerallee und Fichtestraße/Sittarder Straße umgestaltet werden.

Eine entsprechende Planungsvariante hatte der Mobilitätsausschuss der Stadt Aachen bereits im September 2021 beschlossen. Im Zuge der Umbaumaßnahme soll die Fahrradinfrastruktur deutlich verbessert werden. Außerdem soll der Dreiecksplatz an der Kirchstraße umgestaltet werden.

Die Verwaltung stellt die aktuellen Pläne aus der Ausführungsplanung in einer digitalen Bürgerinformation am Mittwoch, 24. August, ab 18.30 Uhr vor. Teilnehmende können sich dazu äußern und Rückfragen stellen. Die Veranstaltung wird in einem digitalen Format über den YouTube-Kanal der Stadt Aachen ausgestrahlt: www.youtube.com/stadtaachen.

Interessierte finden alle Projektinformationen bereits ab dem 19. August im Foyer des Verwaltungsgebäudes „Am Marschiertor“, Lagerhausstraße 20, und im Internet auf www.aachen.de/lintertstrasse. Das Verwaltungsgebäude ist montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Hinweise, Anregungen und Bemerkungen zur aktuellen Planung für die Lintertstraße können Bürgerinnen und Bürger schriftlich bis zum 7. September auf zwei Wegen einreichen: zum einen über den Briefkasten im Foyer des Verwaltungsgebäudes „Am Maschiertor“, Lagerhausstraße 20, und zum anderen per E-Mail an folgende Adresse: lintertstrasse@mail.aachen.de.

(red)