1. Lokales
  2. Aachen

Baustelle in Aachen: Die Alt-Haarener Straße wird ab Anfang August umgestaltet

Baustelle in Aachen : Die Alt-Haarener Straße wird ab Anfang August umgestaltet

In der kommenden Woche beginnt die Umgestaltung der Alt-Haarener Straße im Stadtteil Haaren. Dazu muss jeweils eine Fahrbahnseite gesperrt werden.

Die Alt-Haarener Straße wird im Abschnitt zwischen Haarener Gracht und der Kochstraße umgestaltet. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 1. August. Die Stadt Aachen will damit einen Unfallschwerpunkt für Fahradfahrer entschärfen und die Gehwege verbessern.

Der Umbau der Straße erfolgt in mehreren kürzeren Bauschnitten. Wo gearbeitet wird, ist eine halbseitige Sperrung der Alt-Haarener Straße erforderlich. Baustellenampeln regeln den Verkehr.

Bei der Umgestaltung entsteht entlang der östlichen Fahrbahnseite ein 1,50 Meter breiter Fahrradschutzstreifen mit einem 50 Zentimeter breiten Sicherheitstrennstreifen zum Parkstreifen. In Höhe des Hauses mit der Nummer 149 entsteht zusätzlich eine neue Ampel für Fußgänger.

Zwischen der Germanusstraße und der Friedenstraße wird der Gehweg verbreitert. Der Gehweg entlang der Kirche wird erst später bei der Umgestaltung des Kirchenumfelds verbreitert.

Die Verwaltung hatte Anfang 2022 in einer Bürger-Informationsveranstaltung viele Details der geplanten Umgestaltung erläutert. Ein Video dieser Veranstaltung, weitergehende Pläne und Informationen sind über die folgende Internetseite abrufbar: www.aachen.de/alt-haarener-straße

(red)