1. Lokales
  2. Aachen

Radvorrangroute: Dialog zur Umgestaltung der Lintertstraße

Radvorrangroute : Dialog zur Umgestaltung der Lintertstraße

Maßnahmen im Rahmen der Radvorrangroute: Die Stadt lädt am 21. April zum digitalen Dialog bezüglich der Lintertstraße.

Die Lintertstraße soll zwischen Adenauerallee und Sittarder Straße im Rahmen des Klimaschutzprojektes #AachenMooVe! umgestaltet werden. Sie ist ein Teilstück der Radvorrangroute Brand. Hier sollen die Radverkehrsanlagen verbessert werden.

Die Politik hat die Fachverwaltung beauftragt, der Öffentlichkeit die bisherigen Planungsideen bei einer Digitalveranstaltung vorzustellen und so mit ihr in den Dialog zu treten. Fragen und Anregungen sind erwünscht. Die digitale Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. April, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr statt. Parallel wird sie auf dem Youtube-Kanal der Stadt Aachen ausgestrahlt: www.youtube.com/stadtaachen.

 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können live oder bis zum 11. Mai über das interaktive Online-Werkzeug „Slido“ Fragen stellen und Anregungen formulieren.  Eine Voranmeldung ist für den Livestream über Youtube nicht erforderlich. Wer an der Digitalveranstaltung anders teilnehmen möchte, melde sich an:
buergerinfo-rvr@mail.aachen.de. Die Zugangsdaten werden dann per Mail zugesandt.

Die bisher vorliegenden Planunterlagen sind bis zum 11. Mai auch im Internet (www.aachen.de/lintertstrasse) und im Foyer des Verwaltungsgebäudes „Marschiertor“, Lagerhausstraße 20, zu finden. Das Verwaltungsgebäude ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Wer Hinweise, Anregungen und Bemerkungen zum Thema einbringen möchte, kann das schriftlich tun: entweder über den Briefkasten im Foyer des Verwaltungsgebäudes Marschiertor oder per Mail an folgende Adresse: buergerinfo-rvr@mail.aachen.de. Die Betreffzeile „Bürger*innenbeteiligung Lintertstraße“ erleichtert hierbei die Zuordnung der eingehenden Zuschriften. Mehr Infos im Web: www.aachen.de/lintertstrasse und www.aachen.de/aachenmoove

(red)